RSS-Feed
Beiträge
Kommentare

Beiträge in 'blog-intern'

Kann mir jemand helfen?

So, nachdem ich nun so ganz allämlich auch step-by-step die Feinheiten des Bloggens kennenlerne, habe ich in einem ersten Schritt einigermaßen verstanden, was „pings“ und „trackbacks“ sind und wie das funktioniert. Leider stelle ich bei meinen eigenen – also von mir bzw. meinem Blog gesendeten – trackbacks fest, dass da immer ein ellenlanger Pfad vorne […]

Beitrag lesen »

Bloggen ohne Knautschzone?

Mit einer ausgesprochen netten Begrüßung in der Blogosphäre hat der Frontalaufpraller mich gestern empfangen. Wobei: so ganz passt der Titel ja nicht (mehr) … – zumindest stehe ich schon länger nicht mehr auf der Lohnliste des dort genannten Auftraggebers und schufte und blogge lieber auf eigene Rechnung. – Andererseits: wer weiß …. die Wege dieses […]

Beitrag lesen »

Skypenderweise kam mir gestern eine – wie ich zunächst glaubte – glorreiche, einzigartige Idee für eine Artikel-Headline hier im Blog. Irgendwie ahnend, dass evtl. irgendwo da draußen irgendwann ein anderes Individuum vielleicht doch schon einen ähnlichen Gedanken gehabt haben könnte, gab ich dann meine Headline heute mal bei Google ein … – um auf deprimierende […]

Beitrag lesen »

Geht ja schon gut los

*räusper* … keine 2 Tage am Netz und schon die erste Namens- und Domainänderung – sorry. Man kennt das ja: man stellt eine neue Seite ins Netz und möchte natürlich die originellste domain dafür ergattern, die man sich überhaupt nur vorstellen kann. Und alles, was einem so einfällt und was man für absolut hyper-duper-originell und […]

Beitrag lesen »

urban bloggt

Nun hat’s also auch mich erwischt. Lange habe ich mich rausgehalten aus der „Blogosphäre“, aber da mir speziell in letzter Zeit immer wieder viele Gedanken durch den Kopf gehen, die ich einerseits gerne irgendwo festhalten und andererseits auch mit anderen teilen möchte, wage ich nun also den Versuch, mein erstes eigenes Blog zu starten. Ich […]

Beitrag lesen »