RSS-Feed
Beiträge
Kommentare

Monats-Archiv für März, 2012

Datum Distanz Ø Pace Zeit Zeit hochgerechnet Ziel 21,1 km 7:82 2:45 h — 19.03.2012 6,46 km 8:01 0:52 h 2:49 h 23.03.2012 9,67 km 7:28 1:12 h 2:34 h Also abgesehen davon, dass mein Leben im Moment ja sowieso recht spannend verläuft, war heute Morgen ein kleines Highlight zu verzeichnen: Ich habe erstmals die 3 – […]

Beitrag lesen »

Datum Distanz Ø Pace Zeit Zeit hochgerechnet Ziel 21,1 km 7,82 2:45 h — 19.03.2012 6,46 km 8,01 0:52 h 2:49 h Heute morgen endlich mal wieder eine Runde am Stück gelaufen – und die zweite auch laufend angefangen und abgeschlossen – dazwischen eine längere Gehpause. Zwar hänge ich noch immer meinem eigentlich für März gesteckten […]

Beitrag lesen »

Immer noch Pause

Da ich zur Zeit immer noch mit dem Training pausiere – wegen Erkältung – hier nur mal kurz ein paar Notizen zwischendurch: Vergangenen Montag bin ich Laufen gewesen, habe aber nicht mal eine Runde geschafft. Nach einer guten halben Runde ging mir die Puste aus, was ich auf Husten und Schnupfen schiebe, die sich leider […]

Beitrag lesen »

Zwangspause

Nur ganz kurz heute: Leider musste ich seit gestern jedes Training einstellen, da mich gerade eine mittelschwere Erkältung plagt. 🙁 Ärgert mich sehr, weil ich gehofft hatte, in dieser Woche noch die 2 Runden am Stück angehen zu können. Aber da ich grad nur am Röcheln und Schniefen bin, macht das absolut keinen Sinn. Ich […]

Beitrag lesen »

Von Bergsteigern kennt man ja so Sätze wie: „Es war ein höllischer Kampf mit der Eiger Nordwand …“ – Ich hab dann heute mit der Hörder Nordflanke des Phoenixsees gekämpft – bei Regen, 6° C und Gegenwind. Viel schlimmer kann es an der Eiger Nordwand auch nicht gewesen sein, denke ich. *hüstel* Komischerweise schaffe ich im […]

Beitrag lesen »

Im letzten Jahr bin ich hauptsächlich im Schwerter Wald gelaufen. Gerade im Sommer ist es im Wald natürlich angenehmer und der meist weiche Waldboden federt auch die Schritte gut ab. Allerdings gibt es hier im Schwerter Wald relativ große Höhenunterschiede, was sich für mich doppelt negativ auswirkte. Zum einen gehen lang gezogene Steigungen natürlich erheblich […]

Beitrag lesen »

… aber ein extrem großer Schritt für mich! Ich habe es getan – ich habe mich für den Halbmarathon in Köln am 14. Oktober angemeldet. Das bedeutet: ich habe noch 7 1/2 Monate Zeit, um so fit zu werden, diese 21,0975 km in maximal 2:45 h zu schaffen. Wobei: für mich wäre es schon ein […]

Beitrag lesen »